Sonntag, 13. März 2011

Medienhafen

Gestern war ich mal wieder seit längerer Zeit im Medienhafen (Düsseldorf) und hab festgestellt, das es ganz blöd war keine Kamera mitzunehmen! Aber ich verspreche bald, wenn die Sonne mal schön scheint und ich trotz Klausuren etwas Zeit habe auf Fotosafari zu gehen. Die Gehry-Häuser sind ja ein bekanntes Motiv, aber seit ich das letzte mal da war wurde das Hyett Hotel fertiggestellt. Sieht echt schick aus! Und etwas gefährlich weil ein großer Teil "überhängt". Über eine Treppe direkt daneben kommt man auf eine Aussichtsplatform mit einem futuristischen Café in Zeppelinform.
Auch an mir ist die Allround-Katastrophe in Japan nicht an mir vorübergegangen. Hier in Düsseldorf ist das auch schwer möglich, es gibt hier schließlich die größte japanische Gemeinde in Deutschland. Ich hoffe, die Probleme können in den Griff bekommen werden. Viel Glück und Hoffnung!

Kommentare:

  1. Wenn du im Medienhafen bist bitte unbedingt auf die Ruderer achten :D

    AntwortenLöschen